AlphaPersuade. A Summit on Ethical AI, 29. Februar, Irvine/Kalifornien

Prof. Dr. Olaf Kra­mer und Dr. Mar­kus Gott­sch­ling sind nächs­te Woche in den USA und ver­tre­ten uns auf der inter­na­tio­na­len Rhe­to­rik­ta­gung Alpha­Per­sua­de in Irvi­ne, CA.

Zunächst ent­wi­ckeln sie gemein­sam mit ande­ren inter­na­tio­na­len Rhetorikspezialist:innen im Rah­men von Frame­work-Ses­si­ons am 27. und 28. Febru­ar ein sys­tem­über­grei­fen­des "Frame­work for Ethi­cal Per­sua­si­on" für KI-Anwendungen. 

Die ethi­schen Richt­li­ni­en wer­den am 29. Febru­ar auf dem Sum­mit prä­sen­tiert und mit ande­ren Forscher:innen sowie mit Indus­trie­ver­tre­tern dis­ku­tiert. Prof. Dr. Kra­mer wird in sei­ner eröff­nen­den Key­note “Per­sua­si­on in Arti­fi­ci­al Intel­li­gence” unter ande­rem eini­ge rele­van­te Case Stu­dies zu ethi­scher Per­sua­si­on im Kon­text von KI beleuch­ten. Auch die wei­te­ren Key­notes geben einen Ein­blick in zeit­ge­nös­si­sche Über­le­gun­gen zur Ver­bin­dung von Rhe­to­rik und Künst­li­cher Intel­li­genz. Dabei adres­sie­ren die zu ent­wi­ckeln­den ethi­schen Frame­works ein wach­sen­des Bedürf­nis in Gesell­schaft und Indus­trie Des­in­for­ma­ti­on zu begren­zen und Ver­trau­en im Kon­text von KI-Anwen­dun­gen aufzubauen.

Die Key­note "Per­sua­si­on in Arti­fi­ci­al Intel­li­gence" wird von Prof. Dr. Kra­mer am 29. Febru­ar um 9:30 Uhr (PST) gehalten.